Presseecho Sonderregel für Erzieher

Kinder von Personal aus anderen Orten sollen Großbeerener Kindergärten besuchen können

Von Jutta Abromeit
Großbeeren. Alle Hebel setzt die Gemeinde Großbeeren in Bewegung, um die gesetzliche Auflage zu erfüllen, jedes Kind unter drei Jahren zu betreuen, dessen Eltern es wünschen. Denn der Fachkräftemangel macht auch um den Zuzugsort mit seinen inzwischen knapp 9000 Einwohnern keinen Bogen.

Hier lesen Sie mehr:

http://www.maz-online.de/Lokales/Teltow-Flaeming/Erzieher-wechseln-fuer-Betreuung-die-Kita

Anmerkung: Es ist gut, dass der Bürgermeister es nochmal klargestellt hat, dass wir die Kinder nicht aus der Kita schmeißen. Der kleine Fehler, dass ich kein Fraktionsvorsitzender mehr bin, wird sich sicherlich auch noch zur MAZ rumsprechen. 😊

Rufen Sie mich an